Weibliche Stimme für höchste Sicherheit

09.03.2020

Siona Link hat bei ihrer Arbeit gleich fünf Bildschirme im Blick. Foto: Currenta

Als am 8. März weltweit der Internationale Frauentag begangen wurde, saß Siona Link gemütlich beim morgendlichen Sonntagsfrühstück. Den „Frauentag“ beging sie eher unspektakulär, denn: „Bei uns in der Chempark-Sicherheitszentrale ist fast täglich Frauentag“, schmunzelt die 32-Jährige. Seit 2013 steht die Rettungsassistentin als einzige weibliche Stimme in einem kompetenten Team als Ansprechpartnerin zu allen Fragen rund um sicherheitsrelevante Ereignisse an den drei Chempark-Standorten zur Verfügung.

In Sachen Sicherheit setzt Currenta nicht auf männlich oder weiblich, sondern geschlechtsunabhängig auf höchste Kompetenz. Und die kann Siona Link vorweisen. Nach einer Ausbildung zur Rettungsassistentin war sie zehn Monate lang im Rettungswagen vor Ort im Einsatz. „In jeder noch so brenzligen Situation die Ruhe bewahren, die Gegebenheiten mit klarem Kopf genau analysieren sowie fachgerecht und schnell handeln – das habe ich von der Pike auf gelernt“, erzählt sie.

Eigenschaften, die ihr als Currenta-Mitarbeiterin bei der vielfältigen Arbeit in der Sicherheitszentrale (SIZE) im Sinne der Sicherheit zugutekommen. Die in der SIZE eingehenden Anrufe reichen von Anfragen aus der Nachbarschaft zu Gerüchen oder Geräuschen über Meldungen zu verletzten Personen im Chempark bis hin zu Betriebsstörungen. „Jeden Anruf ernst nehmen und die Fakten notieren sind wichtig, um im Fall der Fälle unverzüglich die richtigen Maßnahmen einleiten zu können“, betont Siona Link. Dass sie als Frau in einem noch eher männertypischen Arbeitsbereich tätig ist, macht ihr nichts aus. „Wir sind hier eine tolle Gemeinschaft, unterstützen und helfen uns gegenseitig und lernen voneinander. Ob Mann oder Frau spielt hier wirklich keine Rolle“, sagt sie.

Der Reiz am Job bei Currenta: „Die Arbeit ist niemals eintönig, sondern stets abwechslungsreich und herausfordernd. Zudem übernehme ich gerne Verantwortung in dem für das Unternehmen überragend wichtigen Bereich der Sicherheit. Hier meinen Beitrag für die Sicherheit im Chempark und für die Nachbarschaft zuverlässig zu leisten, motiviert mich und macht mich auch stolz“, betont die junge Frau. Zumal, wenn es positive Rückmeldungen gibt. Die haben die Kollegen parat: „Siona ist eine sehr umsichtige Kollegin mit hoher Auffassungsgabe und Verantwortungsbewusstsein. Genau das, was wir hier brauchen“, erklärt Jörg Winter, der den operativen Dienstbetrieb in den Sicherheitszentralen des Chempark leitet.

Und noch eines macht für Siona Link die Arbeit in der SIZE attraktiv: „Ich habe hier nicht nur die Chance, in der täglichen Arbeit viele neue Dinge, Zusammenhänge und Funktionsweisen im Chempark kennen zu lernen und mein spezifisches Wissen zu erweitern. Auch die Möglichkeit, mich fachlich weiterzubilden, steht für mich für die Attraktivität des Arbeitgebers“, erklärt sie. Konkret: Vor einem Jahr hat sie eine Zusatzqualifikation zum Notfallsanitäter erfolgreich abgeschlossen. „Die Chance zur beruflichen Weiterentwicklung ist hier stets gegeben. Ich kann nur allen Frauen Mut machen, sich auch in eher männertypischen Berufen zu bewerben – die Chancen hier sind klasse.“

Indes: Täglich von vielen Männern in der SIZE umgeben, genoss Link an diesem Wochenende weibliche Gesellschaft: „Beim Brunch am Sonntag war ich mit einigen Freundinnen“, lächelt Siona Link. Also doch ein wenig Frauentag ...

Für Social-Media-Nutzer:
Folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/chempark oder auf Twitter unter www.twitter.com/chempark

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Currenta GmbH & Co. OHG bzw. seiner Tochtergesellschaften beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Currenta Gruppe wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Currenta GmbH & Co. OHG übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.