Ausbildung Information

Bootsbauer und Bootsbauerin arbeiten in den Bereichen Neubau, Ausbau, Umbau oder Technik sowie Reparatur von Yachten und Booten. Dabei handelt es sich um Yacht- und Bootstypen aus Holz-, Kunststoff-, Stahl- und Aluminium oder in einer Materialkombination.

Bootsbauer führen ihre Arbeiten selbständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen und von Arbeitsaufträgen allein oder im Team durch. Sie planen und koordinieren ihre Arbeit, richten Arbeitsplätze ein und ergreifen Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz. Sie prüfen ihre Arbeiten auf fehlerfreie Ausführung, dokumentieren sie, führen qualitätssichernde Maßnahmen durch und berechnen die erbrachte Leistung.

Bootsbauer und Bootsbauerinnen

  • messen und prüfen die Messergebnisse, reißen die Werkstücke an und übertragen Maße und Konturen
  • wählen Geräte und Maschinen aus und richten sie ein
  • warten Betriebsmittel
  • bearbeiten manuell und maschinell Werkstoffe aus Holz, Kunststoff und Metall
  • stellen lösbare und unlösbare Verbindungen her
  • stellen faserverstärkte Kunststoffe her
  • stellen Vorrichtungen, Schablonen, Modelle und Formen her
  • stellen Rümpfe, Decks und Aufbauten her
  • stellen Luken her und bauen sie ein
  • montieren Deckbeschläge
  • führen Innenausbauten aus
  • behandeln und beschichten Oberflächen
  • setzen Masten und Spieren
  • bauen technische Anlagen und Systeme ein und prüfen die Funktion
  • halten und setzen Boote instand
  • transportieren und lagern Boote
  • wenden Verfahren der Umwelttechnik an
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Ausbildende Berufsschulen

Folgende Berufsschulen bieten diese Ausbildung an:

Schiffer-Berufskolleg RHEIN

Bürgermeister-Wendel-Platz 1
47198 Duisburg
02066 2189-10
https://sbkr.moodleschule.de/
info@schiffer-bk.de

Ausbildungsorte in Deutschland

An folgenden Standorten findest du die ausgewählte Ausbildung:

Loading map...

Unternehmen

Information

Zum Unternehmensprofil