Ausbildung Information

Universelle Praktiker

Was haben Autoreifen, Radiergummis und Badelatschen gemeinsam? Was ist eine Spritzgießmaschine? Und was kann man in einer solchen Maschine und mit Kunststoffgranulat so alles machen? - Fragen, die Verfahrensmechaniker und Verfahrensmechanikerinnen sehr genau beantworten können. Denn die Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik stellen mit Hilfe von Spritzgießmaschinen aus dem Grundstoff Kunststoffgranulat nicht nur Badeschlappen und Radiergummis, sondern auch viele Autoteile her.

Mit handwerklichem Geschick, technischem Verständnis und Interesse an chemischen und physikalischen Vorgängen lernen die Verfahrensmechaniker in ihrer dreijährigen Ausbildung zunächst Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Produkte "Kunststoff" und "Kautschuk" in- und auswendig kennen: Was für Eigenschaften hat dieses Material, wie kann man es schneiden, sägen, teilen, formen und schweißen, wie lassen sich Metalle und Kunststoffe verbinden und welche Maschinen gibt es dafür? Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr geht es dann auch an Herstellung und Reparatur von Apparaturen, Behältern und Armaturen für die Automobilindustrie. Verfahrensmechaniker können in ihrem Beruf zwischen vier verschiedenen Schwerpunkten wählen: Formteile, Halbzeuge, Mehrschicht-Kautschukteile und Bauteile. Im Berufsleben sind sie dann in Werkstätten ebenso zu Hause wie im Labor, in Produktionshallen, an Steuerbühnen oder an Kontrollstellen.

Seit 2006 gibt es den Schwerpunkt "Faserverbundtechnik". Und wer mag, kann sich nach der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker später noch zum Industriemeister, zum Techniker, zum Ingenieur oder zum technischen Fachwirt weiterbilden.

Wie die Berufsausbildung im täglichen Geschäft aussieht können Sie in diesem Kurzfilm von BR Alpha sehen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Unternehmen
5
Standorte
6
Zeig deinen Freunden diese Ausbildung

Ausbildende Berufsschulen

Folgende Berufsschulen bieten diese Ausbildung an:

Berufskolleg Dieringhausen Ernährung, Sozialwesen,Technik

Ernst-Zimmermann-Straße 26
51645 Gummersbach
02261 96800
https://bk-dieringhausen.de
info@bk-dieringhausen.de

Ausbildende Unternehmen

Bei folgenden Unternehmen findest du die ausgewählte Ausbildung:

Ausbildungsorte in Deutschland

An folgenden Standorten findest du die ausgewählte Ausbildung:

Loading map...

Unternehmen

Information

Zum Unternehmensprofil