Industrie in der Wirtschaftsregion Köln

Hier wird Zukunft gelebt

Die Industrie in der Wirtschaftsregion ist historisch gewachsen und schafft durch ihre Wirtschaftskraft seit Generationen Wohlstand in der Region. Erfolgreiche mittelständische Unternehmen, darunter einige Hidden Champions, bilden neben den Global Playern das Herzstück der Wirtschaft. Hier beschäftigen etwa 5.000 Industrieunternehmen rund 134.500 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Diese erwirtschaften einen Umsatz von über 57 Milliarden Euro.

Industrie schafft Beschäftigung

Ein wichtiger Arbeitgeber in der Region

Im gesamten Bezirk der IHK Köln arbeiten etwa 255.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer oder 21 Prozent der Beschäftigten in der Industrie – bezieht man auch noch die mittelbar durch die Industrie geschaffenen Arbeitsplätze mit ein. Im Oberbergischen Kreis sind es sogar 41 Prozent. Das zeigt: Die Industrie in der Wirtschaftsregion Köln ist einer der wichtigsten Arbeitgeber und aus der Region nicht wegzudenken.


Industrie bildet aus

Gute Basis für die Karriereplanung

Die Industrie im Bezirk der IHK Köln ist wichtiger Ausbilder, bietet Karriereperspektiven und sichert mit gut ausgebildeten Fachkräften den Wohlstand von morgen. Zudem legt die IHK Köln einen besonderen Schwerpunkt auf die Aus- und Weiterbildung, darunter vor allem Maßnahmen zur Fachkräftesicherung. Im Bereich Berufsausbildung sind rund 21.000 Auszubildende im „Dualen System" registriert. Im Bereich Weiterbildung werden jährlich mehr als 2.000 AEVO-Prüfungen durchgeführt sowie zahlreiche weitere Veranstaltungen, um Teilnehmer aus den Mitgliedsunternehmen zu qualifizieren. Bei 21.000 Ausbildungsverhältnissen in der Region sind rund ein Drittel, also ca. 7.000, in industriell-technischen Berufen angesiedelt.

Du suchst eine Ausbildung?

Dann teste doch unseren Ausbildungsfinder

Wir unterstützen dich bei der Suche nach einer attraktiven Ausbildung. Fülle einfach die Suchkriterien „Ortschaft" („Wo wohnst du“), „Umkreis“ oder „Kategorie“ aus und erhalte eine Auflistung der Ausbildungsunternehmen zu deiner Auswahl. Viel Erfolg beim Suchen.

Zum Ausbildungsfinder

Industrie ist stark vertreten

Branchenvielfalt und Beitrag zum Wohlstand

Die Industrie in der Region ist stark aufgestellt. Das spiegelt auch die hohe Branchenvielfalt wider.

Aktuell sind der Fahrzeugbau und die Chemie- und Pharmaindustrie die TOP Arbeitgeber in der Wirtschaftsregion – auf sie entfallen insgesamt über 47.000 Beschäftigte. Sie zählen auch zu den umsatzstärksten Branchen. Zum Branchenmix gehören daneben unter anderem der Maschinenbau, die Metall- und Elektroindustrie, die Gummi- und Kunststoffindustrie, das Ernährungs- sowie das Druck- und Papiergewerbe.

Diese und viele weitere Daten zur Industrie in der Wirtschaftsregion Köln stellt die IHK Köln jährlich zusammen.


Industrie übernimmt Verantwortung

Durch Corporate Social Responsibility Vorbild sein

Viele der in der Region ansässigen Unternehmen übernehmen Verantwortung für ihr Handeln und für ihre Umgebung. So zum Beispiel bei Aktionen, wie dem Azubi Social Day, bei dem Industrieazubis einen Tag in gemeinnützigen Organisationen arbeiten. Andere Unternehmen wiederum engagieren sich für den Umweltschutz und legen Wert darauf, ihre Produktion nachhaltiger zu gestalten.

Aktuelles aus der Industrie

Industrie verbindet

Fünf Auszubildende in einem Industriebetrieb werden Freunde und planen eine außergewöhnliche Reise in das Heimatland ihres Freundes – nach Afrika.