Doris Puffer und Fritz Graf freuen sich über die Fortschritte im Ladenlokal der Bahnhofstraße 33 in der Wesselinger Fußgängerzone. Foto: Shell

In|du|strie – Treffpunkt. Wesseling

Dienstag 15. Dez. 2015

Spinksen Sie durchs Schlüsselloch

Seit einiger Zeit ist das Ladenlokal in der Wesselinger Bahnhofstraße 33 geschlossen. Doch langsam regt sich etwas in der Fußgängerzone. Immer wieder sieht man geschäftig Menschen ein- und ausgehen. Was mag dort wohl passieren?

Neugierige können ab dem 18. Dezember 2015 schon mal durch ein Schlüsselloch spinksen, um mehr zu erfahren. Wir freuen uns, wenn die Bürgerinnen und Bürger im Vorbeigehen einfach mal einen Blick reinwerfen. Wenn auch Sie gespannt sind, was dort vor sich geht, machen Sie sich ein Bild vor Ort! Wir laden Sie herzlich ein, am 18. Dezember 2015 um 9 Uhr vorbeizuschauen. Doris Puffer von Evonik Industries, Dr. Jan Zeese von Shell und Fritz Graf von Graf Bauunternehmung werden für Sie als Ansprechpartner vor Ort sein.

Die Auflösung für die Nachberichterstattung erfolgt dann am 18. Dezember – und vielleicht haben Sie sogar selbst gespinkst.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
AblehnenEinverstanden