2. NACHT DER TECHNIK Rhein-Erft ein voller Erfolg

Initiatoren und Unternehmen begeistert

Die 2. Nacht der Technik Rhein-Erft am 8. Juni 2018 war mit 2500 fest gebuchten Programmen und mehr als 1.000 Besuchern und Besucherinnen noch erfolgreicher als ihre Premierenveranstaltung im Jahr 2016. Kein Wunder, konnten doch mit 23 teilnehmenden Unternehmen erstmals alle Städte im Rhein-Erft-Kreis bespielt werden. Selbst morgendlicher Regen und Unwetterwarnungen konnten die Nachtschwärmer nicht davon abhalten, dem Ruf der Technik in den Kreis zu folgen.

In Sachen Superlative, Innovation und Nachhaltigkeit hat die Technikregion Rhein-Erft mehr als ein Highlight zu bieten. Gezeigt wurde z.B. eine der modernsten und größten Papiermaschinen der Welt, mit der das Unternehmen UPM Hürth pro Minute bis zu 2020 Meter neues Papier aus Altpapier herstellt. Großer Andrang herrschte auch bei der A. Schulmann GmbH, die den komplexen Veredelungsprozess von Kunststoffen demonstrierte oder im Kerpener Computacenter, der Deutschlandzentrale von Europas führendem herstellerübergreifenden IT-Dienstleister. Nachhaltige Verpackungslösungen standen beim Faltschachtelhersteller VG Nicolaus auf dem ausverkauften Führungsprogramm. Neue Antriebstechniken für Kraftfahrzeuge dagegen waren die Publikumsmagneten bei Toyota - und zwar so sehr, dass der Automobilhersteller bereits eine Woche nach Bekanntgabe seines Programms die Besucherkontingente verdoppeln musste.

Die überwältigende Publikumsresonanz gibt dem Veranstaltungskonzept der Kölner Bezirksverbände des VDI und VDE recht. "Wir freuen uns, dass 65% aller Tickets von Familien, Schülern, Schülerinnen und Studierenden gekauft wurden. Das zeigt, dass wir mit unserer Veranstaltungsreihe erreichen, was wir uns vorgenommen haben: Nämlich die junge Generation für technische Berufe und MINTStudiengänge zu interessieren", erklärt Dipl. Ing. Horst Behr, Vorsitzender des VDI Köln begeistert. Mehr als zufrieden auch Thorsten Zimmermann, Leiter der Geschäftsstelle Rhein-Erft der IHK Köln: „Es war eine sehr gelungene Nacht der Technik mit spannenden Einblicken in viele hervorragende Unternehmen. Beeindruckend, was unsere Region zu bieten hat. Herzlichen Dank!“

Und weil das Konzept der Nacht der Technik auch im Rhein-Erft-Kreis so fabelhaft funktioniert, startet die Veranstaltung am 15. Mai 2020 in ihre dritte Runde. Wer so lange nicht warten kann oder will, sollte sich im Frühjahr 2019 die Nacht der Technik in Köln und die neue Nacht der Technik in der Region Rhein-Wupper vormerken. Auch diese Nächte werden technische Highlights am Fließband bieten, ganz treu dem Motto der Nacht der Technik: Technik sehen, verstehen, erleben.


Pressekontakt

Organisationsbüro Nacht der Technik
Lena van der Lest
kontakt@remove-this.nacht-der-technik.de
rhein-erft.nacht-der-technik.de
Tel.: 0221 / 30 23 98 60

 

Foto: Klaus Wohlmann

Neues aus der Akzeptanzoffensive Köln

11.06.2018
2. NACHT DER TECHNIK Rhein-Erft ein voller Erfolg
 mehr Informationen

30.06.2017
2. LANGE NACHT DER INDUSTRIE Oberbergischer Kreis
 mehr Informationen

18.04.2017
Hallo Nachbar - Frühjahrsempfang mit Bürgervereinen der Region
 mehr Informationen


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
AblehnenEinverstanden